Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald
Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald

Die siebte Woche neigt sich langsam dem Ende zu. Die Welpen waren jeden Tag draussen .Letzten Montag hatte unsere Ette spitz, dass im Welpenhaus Leben ist. Da gab`s kein Halten mehr. Ab durch die Tür und nix wie hin zu den Zwergen. Natürlich durfte Ette mit in den Welpenauslauf. Das war `ne Gaudi. Wie die wilde Jagd ging`s Runde um Runde durch den Tunnel und ins Bällebad. Die Fleckies waren anschließend immer rechtschaffen müde. Aber schaut euch die Bilder an und seht selbst...

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte
Jetzt komm ich
Unsere kleine, kesse Maus
Babysitter Ette hat alles im Griff
Kommt ihr mit in den Tunnel?
Früh übt sich...
Toben im Bällebad ist super
Monty, müde vom vielen Toben
Der durch der Tunnel lief...

4.3.2017 Heute war ein aufregender für uns und die Welpen. Wir hatten Besuch von Dr.Kröger aus Berlin, der zur AEP Untersuchung , Impfen und Chippen der Welpen gekommen war. Jeder Welpe wurde sediert . Anschließend wurde die Messung der Gehörleistung vorgenommen. Noch während der Kurznarkose erhielten die Welpen ihre Impfung und wurden gechippt. Bis auf einen Welpen sind alle beidseitig hörend. Wir freuen uns über das schöne Eregenis. Mittlerweile sind alle Fleckies wieder topfit, haben gefressen und spielen wieder im Welpenauslauf.

Emil schläft ganz friedlich
Und schon geht`s beim nächsten weiter
Gleich geh`s los
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Hans Martin Thönnes