Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald
Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald

Die erste Woche ist zu Ende. Ein Teil der Welpen hat das Geburtsgewicht schon verdoppelt.Jeden Abend ist Wiegen der Zwerge angesagt. Lotte guckt jedesmal ganz skeptisch, was da mit Ihrem Nachwuchs passiert. Gestern haben wir das erste Mal die Krallen geschnitten. Die Fleckenzwerge haben allesamt ganz still gehalten, so dass wir damit schnell fertig waren. Mittlerweile lassen sich auch die ersten Punkte unter dem weißen Fell erahnen und an Ohren und Nase kommt die scharze Farbe schon durch.

Hier schon mal ein paar Bilder der ersten Woche. Unsere Mädels tragen  Bändchen in den Farben gelb, rosa, rot und orange. Die Jungs haben schwarz, blau, grün und beige Bändchen um. Unser Wonneproppen braucht kein Bändchen, ihn erkennt man auch so.....

kurzer Umzug auf die Decke während die Wurfkiste gereingt und mit frischer Decke ausgestattet wird
Herr Grün hat es sich bequem gemacht
Frl. Rosa hängt gerade mal ab...
Frl. Gelb im Tiefschlaf
Frl. Orange ganz relaxt auf Mama`s Pfote
Herr Schwarz ruht sich auf senem Bruder aus
Unser kleiner Wonneproppen mit dem schwarzen Ohr
Herr Beige schläft selig an Lotte`s Bauch gekuschelt
Während Lotte schnell mal Gassi geht, haben sich die Zwerge zusammengekuschelt

Jetzt sind die Zwerge schon einen Tag alt. Alle trinken gut und halten Mama Lotte auf Trab. Denn die hat jetzt allerhand zu tun: neun kleine Welpen sauber machen, ablecken und mit Milch versorgen ist schon ein Fulltime Job! Da darf man sich auch von Herrchen und Frauchen verwöhnen lassen und sich Futter und Wasser in die Wurfkiste reichen lassen...

Lotte läßt sich bedienen
Ein Blick auf die kleinen Mäuse während Mama Gassi geht
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Hans Martin Thönnes