Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald
Dalmatinerwelpen vom Lehrbacher Wald

Die 1. Woche unserer A-chen

Nachdem etwas Ruhe eingekehrt ist, gibt es wie versprochen neue Fotos. Doch vorab noch ein paar Informationen zu diesem Wurf.

Unsere Rocksy ist die 1. Hündin mit einer Platte (großer von Geburt an schwarzer Fleck am Ohr, Kopf oder Körper), die im Rahmen des Plattenzuchtprogramms die Zuchtzulassungsprüfung mit vorzüglichem Ergebnis bestanden hat. Plattenhunde waren in der Vergangenheit von der Zucht ausgeschlossen, da sie nicht dem Schönheitsideal der Vereine entsprachen. Da man aber erkannt hat, dass das Merle Gen für einen größeren Weißanteil im Fell und in einigen Fällen für die Fehlbildung des Innohres mit Taubheit verantwortlich ist, wirkt man dem mit dem Plattenzuchtprogramm entgegen. Aus diesem Grund und natürlich weil Rocksy durch ihr sanftes Wesen und ihre Erscheinung besticht, haben wir uns zu diesem Wurf entschieden. Wir erhoffen uns gesunde, wesensfeste und wunderschöne Welpen!

 

Und jetzt viel Spaß beim anschauen der Fotos der 1. Lebenswoche!

Stellvertretend für ihre Geschwister stellt sich heute unser Frl. Orange vor!

Hier ein Blick in die Wurfkiste. Die Milchbar ist geöffnet!

Unsere Diva, die sich das Futter und Wasser sehr gerne in die Wurfkiste bringen lässt, damit sie ihre Welpen keine Sekunde aus den Augen lassen muss!  Nach 5 Tagen ist schon etwas Bewegung in der Wurfkiste.

Die 1. Woche ist wie im Fluge vergangen, die A- chen haben schon gut an Gewicht zugelegt und robben schon recht munter durch die Wurfkiste. Rocksy kümmert sich sehr fürsorglich um die Kleinen und lässt sie keine Sekunde aus den Augen. Selbst das Verlassen der Wurfkiste zum Gassi gehen, kostet sie noch Überwindung. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung unserer Welpen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Hans Martin Thönnes